Sie sind hier:

Wohnprojekt Krummnußbaum

Dieses Projekt begann mit einer Idee von Krummnußbaums Bürgermeister Bernhard Kerndler.

Projektbeschreibung

Freie zentrale Bauplätze in der Gemeinde sollten besser integriert, geplant und bebaut werden. Da uns unsere Umwelt wichtig und die Schonung unserer Bodenressourcen ein großes Herzensanliegen ist, beschäftigten wir uns mit der Bebauung eines größeren Grundstücks in einer zentralen Lage in Krummnußbaum. 

Die Planung von qualitativ hochwertigen Doppel- und Reihenhäusern sowie die Profiqualität ausführender Bau- und Handwerksbetriebe aus der Region führten dazu, dass alle vorhandenen Häuser schnell an zukünftige Besitzer vergeben werden konnten. 

Die Marktgemeinde Krummnußbaum darf sich über den Klimaschutzpreis 2018 freuen, unser gemeinsames Projekt leistete einen Beitrag dazu. Darauf sind wir besonders stolz, da wir unsere Umwelt lieben und unser Klima für die nächsten Generationen schonen wollen.  

Details

Kategorie: Fraiss Wohnen, Reihenhaus

Baubeginn: 2016 und fortlaufend
Bauzeit: 12 Monate
Planung: Fraiss Bau
Leistung: Vom Grundstückskauf bis zum belagsfertigen Haus und zur Übergabe an die stolzen Besitzer.

 

 


Kundenstimmen

Wohnraum zu schaffen, der für jeden Einzelnen, aber auch für uns als Gemeinde langfristig leistbar ist, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Mit unserem Ortsentwicklungskonzept ›Krummnußbaum 2025‹ ist es uns gelungen, neue Flächen direkt im Ortskern zu gewinnen. Die von Fraiss Bau in gewohnter Top-Qualität umgesetzte Doppelhaussiedlung ist die ideale Bebauungsform für die wertvollen Grundstücke in der Top-Lage mitten in Krummnußbaum. Ich freue mich auf die künftige Siedlung und hoffe auf zahlreiche neue Bewohnerinnen und Bewohner!

Bernhard Kerndler, Bürgermeister von Krummnußbaum

Ähnliche Artikel